EigenerText: Kommunikation als Basis einer jeden Beziehung

Wir wissen, dass eine Beziehung oder eine Freundschaft nicht einfach besteht bis sich einer dagegen entscheidet oder alle alt sind und irgendwann sterben. Nein. Das Leben hat viel mehr zu bieten. Jede zwischenmenschliche Beziehung bedarf einer Menge Kommunikation. Der verbale und nonverbale Austausch stellt erst Nähe zwischen Menschen her und ist der Pulsschlag jeder Beziehung. … Mehr EigenerText: Kommunikation als Basis einer jeden Beziehung

EigenerText: Wie Emotionen unsere Welt kreieren und verändern

Können wir vor unserem eigenen Leben, unserer eigenen Situation und unseren Emotionen davon laufen? Viele Menschen versuchen es immer wieder, oder besser gesagt, jeder versucht es irgendwann mal. Der eine intensiver als der andere, aber letztlich gibt es in jedem Leben Situationen oder Emotionen die wir am liebsten nicht mitbekommen würden. Da es für diese … Mehr EigenerText: Wie Emotionen unsere Welt kreieren und verändern

EigenerGedanke: Wir bleiben einsam, solange wir versuchen zu kontrollieren wen andere in uns sehen

Wir bleiben einsam, solange wir versuchen zu kontrollieren wen andere in uns sehen Solange wir versuchen ein bestimmtes Bild von uns selbst gegenüber anderen und uns selbst aufrecht zu erhalten, das uns mit unseren Verletzlichkeiten, unserer Bedürftigkeit, Unsicherheit etc. nicht gerecht wird, solange schaffen wir selbst einen Graben zwischen uns und anderen. Wenn wir versuchen … Mehr EigenerGedanke: Wir bleiben einsam, solange wir versuchen zu kontrollieren wen andere in uns sehen

EigenerText: Funktion von Emotionen verstehen

Unser ganzes Leben besteht aus Emotionen, sie sind es die uns lenken, die entscheiden, uns motivieren oder uns erstarren lassen. Sie bringen uns dazu Gutes zu tun, sind aber auch Ausgangspunkt für Gewalt, Betrug und Hass. Sie geben unserem Handeln Sinn und erfüllen unser Leben – den Ablauf von Prozessen, Wechselwirkungen und Zustandsänderungen – mit … Mehr EigenerText: Funktion von Emotionen verstehen

EigenerText: Lebensfreude – was ist das und wie wird das?

Ich kenne keinen Menschen, der nicht gerne glücklich ist und sich darum bemüht dies auch zu bleiben. Entweder kann man jetzt unterstellen, dass ich dann nicht viele Menschen kenne, oder aber man gesteht ein, dass die Menschen, die behaupten, dass sie gerne unglücklich sind, erhebliche Schwierigkeiten mit ihrem Selbstwertgefühl haben. Egal welche Variante sie annehmen, … Mehr EigenerText: Lebensfreude – was ist das und wie wird das?

EigenerText: Wie unsere Motive unsere Interaktion und unsere Bindungen bestimmen

neuer Text Wie in dem kürzlich veröffentlichen Artikel „Ausgeglichene Motive oder emotionaler Mangel?“ beschrieben, ist es wichtig, dass unsere Motive nicht zu einseitig ausgeprägt sind, da wir sonst in unserem emotionalen Erleben in manchen Bereichen einen Überschuss und in anderen Bereichen einen Mangel erleben. Bei einseitigen Motiven und Verhalten werden wir nicht umfassen zufrieden und … Mehr EigenerText: Wie unsere Motive unsere Interaktion und unsere Bindungen bestimmen

MusikVideo: Freedom – Pharrell Williams

neuer Text Ein kraftvoller und tiefgehender Song, der trotzdem leicht und ohne Vorwurf von der Not des Lebens zur Auseinandersetzung handelt und die Konstruktivität in der Auseinandersetzung – also Fieden – vorschlägt. Doch wie kann man ein Lied über Frieden singen, ohne naive, weltfremd und plump zu wirken? Pharrell Williams zeigt wie es geht, indem … Mehr MusikVideo: Freedom – Pharrell Williams

EigenerText: Ausgeglichene Motive oder emotionaler Mangel?

übertragen von proceeding-alteration und überarbeitet Menschen haben verschiedene Motive, die ihr Leben und Verhalten in besonderer Art und Weise prägen. Je nachdem wie dominant verschiedene Motive sind werden unsere Grundbedürfnisse unterschiedlich gut befriedigt. Ist ein Motiv sehr dominant z.B. das Leistungsmotiv, dann bekommen wir viel Anerkennung, da wir viel leisten, auf der anderen Seite kommen … Mehr EigenerText: Ausgeglichene Motive oder emotionaler Mangel?

EigenerText: Psychische Grundbedürfnisse des Menschen

übertragen von proceeding-alteration – überarbeitet In der Evolution haben sich verschiedene psychische Grundbedürfnisse biologisch verankert (zu Grundlegendem siehe auch folgenden Text). Dies bringt mit sich, dass wir bestimmte Erlebnisse/Erfahrungen machen müssen, damit diese psychischen Grundbedürfnisse befriedigt werden. Sind diese psychischen Grund-Bedürfnisse nicht befriedigt, ist das ähnlich unbefriedigter körperlicher Bedürfnisse, je nach Intensität des Mangels, unangenehm … Mehr EigenerText: Psychische Grundbedürfnisse des Menschen

MusikVideo: Home – Jack Savoretti

neuer Text Was bedeutet Zuhause für uns? Bedeutet es an einem bestimmten Ort zu sein, sich mit vertrauten Personen zu umgeben oder ist all dies letztlich egal, solange das Gefühl stimmt? Oft sind wir unstetig und suchen etwas im Leben, hoffen auf eine plötzliche Veränderung die alles gut macht, die unsere negativen Gefühle wegnimmt und … Mehr MusikVideo: Home – Jack Savoretti